QEP in unserer Praxis

QEP in unserer Praxis

Keine Organisation kann ohne Grundsätze geführt werden. Dies gilt für kleine und große Praxen und mit oder ohne Mitarbeiter. In allen Bereichen - von der Anmeldung über die diagnostischen und therapeutischen Leistungen bis hin zum Notfall-, Hygiene- oder Gerätemanagement - wird unser Qualitätsmanagement im Alltag angewandt. Dies auf alle relevanten Bereiche auszudehnen, trägt wesentlich zum Erfolg unserer Praxis bei. Risiken frühzeitig zu erkennen und damit Probleme gar nicht erst entstehen zu lassen, ist Kernziel eines Qualitätsmanagementsystems. Gute Organisation entlastet. Das Team hierbei gezielt zu unterstützen und die Abläufe, die von einer Verbesserung profitieren, konkret anzupacken, ist Anliegen unseres Qualitätsmanagementsystems (QEP).

QEP ist die Abkürzung von Qualität und Entwicklung in Praxen. Es ist ein modular aufgebautes Qualitätsmanagementsystem der Kassenärztlichen Vereinigung und der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, das für alle Fachrichtungen, Praxisgrößen und Organisationsstrukturen in der ärztlichen Versorgung geeignet ist. Es trägt zur Optimierung der Führungsaufgaben und Organisation, und somit auch zu einer wesentlich besseren Patientenversorgung bei. Die Anforderungen dieses Systems liegen in den folgenden Schwerpunkten:

  • Patientenversorgung
  • Patientenrechte und Patientensicherheit
  • Mitarbeiter und Fortbildung
  • Führung und Organisation
  • Qualitätsentwicklung

Wir sind ständig bemüht, das System zu aktualisieren und am QEP-Zertifizierungsverfahren teilzunehmen.

In unserer Praxis wurden alle entscheidenden Abläufe mit den Mitarbeitern diskutiert und im Anschluss daran formuliert und erneut bis zur Freigabe der endgültigen Fassung erneut diskutiert.

Render-Time: -0.273217